Möchtest du mit deinem Auto Geld verdienen?

Mit Wrapclub verdienst du mit Werbung auf deinem Auto Geld.

Bis zu 300 monatlich!

Wie funktioniert die autowerbung mit wrapclub?

Lass dein auto für dich geld verdienen!

Melde dein auto kostenlos an

ANMELDUNG

Wie funktioniert die autowerbung bei wrapclub?

1

Melde dein Auto kostenlos für Autowerbung bei Wrapclub an.

2

Wir suchen für dich einen passenden Werbepartner in deiner Stadt.

3

Wir lassen dein Auto in einer Werkstatt kostenlos mit Autowerbung folieren.

4

Du fährst mit deinem Auto wie gewohnt und verdienst dabei Geld.

Wie wird das Auto mit der Autowerbung foliert?

Die Folien des Markenherstellers Avery Dennison schützen deinen Lack vor Kratzern und der Witterung.
Du entscheidest selbst, für welche Marke du mit deinem Auto werben willst. Du bist an der Teilnahme an einer Kampagne nicht verpflichtet.
Wir gestalten die Autowerbung so, dass sie genau auf dein Auto passt.
Unsere Profi-Folierer installieren die Folie auf deinem Auto und entfernen diese auch wieder kostenfrei.

Aktuelle werbepartner

Bist du bereit mit deinem auto geld zu verdienen?

Melde dein auto kostenlos bei wrapclub an!

ANMELDUNG

Presse über uns

«Autofahren ist teuer, richtig teuer sogar! Warum also nicht Geld mit dem eigenen Auto verdienen?» Erfahre mehr >>

Die wichtigsten fragen &
antworten zu wrapclub

Ja, natürlich. Du sollst ja schließlich bei uns Geld verdienen.
Es gibt auch keine versteckten Kosten bei uns. Die Folierung und Demontage der Folie übernimmt Wrapclub.

In Abhängigkeit von der jeweiligen Werbekampagne kannst du bei Wrapclub zwischen 100-300 Euro monatlich verdienen.​
Weitere Informationen hierzu findest du in unserem Blogeintrag Wie viel kann man mit Autowerbung verdienen?

Sobald du dich angemeldet hast, machen wir uns auf die Suche nach einem passenden Werbepartner für dich. In der Regel hast du nicht viele Möglichkeiten, dir eine Marke auszusuchen. Wir suchen einen Werbepartner, der dein Fahrprofil mag. Dann fragen wir dich, ob du an der Kampagne teilnehmen möchtest. Du kannst hier natürlich auch nein sagen.

Auch nach deiner Anmeldung bei Wrapclub bist du nicht zu einer Teilnahme verpflichtet! Du bekommst einen Vertrag und erst wenn du diesen unterschreibst, bekommst du Werbung auf dein Auto.

Du solltest in einer größeren Stadt (min. 100.000 Einwohner) mit dem Auto unterwegs sein. Eine Ausnahme gilt aktuell in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Schleswig-Holstein. Bei diesen Bundesländern kannst du dich bereits anmelden, wenn du in einer Stadt mit mehr als 30.000 Einwohnern viel fährst.

Wichtiger Hinweis: wo du wohnst, ist egal. Es kommt darauf an, wo du fährst. Für uns ist es wichtig, dass du in einer Großstadt viel fährst!

Dein Auto darf nicht älter als 10 Jahre sein (Erstzulassung nach dem 31.12.2008).

Bitte beachte, dass ALLE Kriterien erfüllt werden müssen!

Nach erfolgreicher Registrierung (Bestätigung per E-Mail) kontaktieren wir dich, sobald wir einen passenden Werbepartner in deiner Region gefunden haben. Bitte gedulde dich.

Nachdem du ein schriftliches Angebot von uns erhalten hast, kannst du immer noch entscheiden, ob dir die Werbekampagne und die jeweiligen Konditionen zusagen. Erst mit deiner schriftlichen Annahme unseres Angebots kommt ein verbindlicher Vertrag zwischen dir und Wrapclub zustande.

Mehr dazu kannst du in unserem Blogeintrag dazu nachlesen.

Bei Wrapclub wird die Werbebotschaft der Werbepartner mittels einer Premium Spezialfolie auf den Fahrzeugen angebracht. Das übernehmen immer professionelle Folierer in der Nähe deiner Stadt. Die Kosten für die Folierung und die Demontage der Folie trägt Wrapclub.

Mehr darüber kannst du gerne in unserem Blogeintrag zum Thema Ablauf der Autofolierung nachlesen.

Nein, du musst bereits ein Auto besitzen. Unser Geschäftsmodell besteht darin, die freien Flächen auf deinem PKW an die Werbetreibenden zu vermitteln.

Wir haben aber einen sehr ausführlichen Blogeintrag zum Thema Sponsoring mit vielen Tipps verfasst. Schau es dir einfach an.

Wir vergeben immer zuerst Kampagnen mit einer kürzeren Laufzeit. So können wir sichergehen, dass die Zusammenarbeit mit den Fahrern gut funktioniert. Sobald du erfolgreich an einer kürzeren Kampagne teilgenommen hast, sieht die Sache anders aus. Dann kannst du jede Kampagne, die zu dir passt, bekommen. Wir sagen aber auch immer, dass Wrapclub nicht als vollwertiger Job anzusehen ist, sondern du dir nur etwas dazu verdienen kannst. Du kannst uns hier mit BlaBlaCar vergleichen. Du verdienst mit Wrapclub etwas für deine alltäglichen Wege dazu.

Mehr zur Kampagnenvergabe kannst du in unserem Blogpost nachlesen.

Es tut uns Leid, aber wir fokussieren uns ausschließlich auf Autowerbung.

Wir ermutigen dich selbst auf die Suche nach Werbepartnern zu gehen. Lies einfach unsere Tipps in dem Blogeintrag zum Thema Sponsoring durch.

Bitte wirf einen Blick in unsere ausführlichen FAQs.

Willst du mitmachen?

Melde dein auto kostenlos an!

ANMELDUNG