Interessante Anfragen an Wrapclub – für dich zusammengefasst

 

Seit Beginn von Wrapclub erhalten wir immer wieder neue und anregende Anfragen bezüglich unseres Unternehmens und der Geschäftsidee, welche wir verfolgen. Wir wollten für euch einfach einmal zusammenfassen, was uns bisher alles erreicht hat. Möglicherweise können wir so auch aufkommenden ähnlichen Fragen bereits eine Antwort bieten.

 

 

Foliert ihr auch Kinderwägen?

 

Bereits des Öfteren wurden wir gefragt, ob wir Kinderwägen, Fahrräder, Motorräder, LKWs und Lieferwägen, oder sogar Rollstühle folieren. Unsere Antwort ist leider: Nein! Unser Geschäftsmodell bezieht sich ausschließlich auf private PKWs und dies aus recht einfachen Gründen.

Zum einen bietet das Auto eine gute Fläche für das Auftragen der Werbebotschaft. Die Oberfläche ist hervorragend für die Beklebung geeignet und kann an den richtigen Orten Werbedruck ausüben. Natürlich bietet auch ein LKW oder Lieferwagen eine große Oberfläche, allerdings gibt es hierfür bereits spezialisierte Anbieter und wir sehen dies nicht als unser Kerngeschäft an. Auch erhalten wir von unseren Werbepartnern stets nur Anfragen bezüglich PKWs.

Fahrräder, Kinderwägen und ähnliches sind für unser Konzept ungeeignet, da die Fläche sehr klein ist und daher wesentlich weniger sichtbar. Außerdem benötigt man für das Anbringen der Folie eine glatte Oberfläche, ein Kinderwagen besteht meistens aus Stoff. Darauf haftet die Folie sehr schlecht, oder gar nicht.

Näheres hierzu könnt ihr auch noch in unseren FAQs nachlesen.

 

 

Bekomme ich von euch ein Auto?
Ich werde dann ordentlich Werbedruck für Sie erzeugen.

 

Nein, wir vermitteln lediglich Werbepartner und bringen die Werbebotschaft auf den Fahrzeugen an. Wir stellen niemandem ein Fahrzeug zur Verfügung. Mehrfach haben wir bereits Anfragen erhalten, ob wir nicht den Privatkauf oder die Leasinggebühr eines neuen, meist auffälligen Autos finanzieren können, indem wir dann Werbung auf dem entsprechenden PKW anbringen. Etwas in dieser Richtung entspricht nicht unserem Unternehmensmodell. Wenn du bei Wrapclub mitmachen möchtest, brauchst du bereits ein eigenes Auto.

Wir betreiben auch kein Sponsoring einzelner Personen. Eine Kampagne umfasst immer mehrere PKWs. Wenn du nach einem gezielten Sponsor suchst, mit welchem du dir ein Auto komplett finanzieren kannst, können wir dir leider nicht weiterhelfen. Hier können wir dir nur empfehlen direkt mit möglichen Sponsoren in Kontakt zu treten. Mehr dazu kannst du gerne in unseren Blogeinträgen zum Thema Sponsoring nachlesen.

 

 

Ich möchte nur Werbung, die mindestens ein Jahr auf meinem Auto ist

 

Eine Kampagne läuft für gewöhnlich zwischen ein bis drei Monaten. Natürlich sind wir immer auf der Suche nach möglichst langen Laufzeiten, allerdings ist ein Jahr bei uns eher unwahrscheinlich.

 

 

Ich habe 5 Autos, fahre aber nur mit einem

 

Wenn du mehrere Fahrzeuge hast, welche aber fast alle nur an einem Ort stehen, können wir leider nicht alle mit in eine Kampagne aufnehmen. Unser Konzept sieht vor, dass die PKWs in Großstädten einen gewissen Werbedruck erzeugen. Dieser erfolgt nicht, wenn die Fahrzeuge an festen Stellen stehen und nicht bewegt werden. Daher vereinbaren wir auch zu fahrende Mindeststrecken.

Mehr dazu kannst du auch noch in unseren AGBs nachlesen.