Interessante Anfragen an Wrapclub – für dich zusammengefasst

  Seit Beginn von Wrapclub erhalten wir immer wieder neue und anregende Anfragen bezüglich unseres Unternehmens und der Geschäftsidee, welche wir verfolgen. Wir wollten für euch einfach einmal zusammenfassen, was uns bisher alles erreicht hat. Möglicherweise können wir so auch aufkommenden ähnlichen Fragen bereits eine Antwort bieten.     Foliert ihr auch Kinderwägen?   Bereits…

WEITERLESEN →

Elektromobilität – die Zukunft des Fahrens und der Autowerbung

  Seit Jahren wird diskutiert und geforscht. Doch was wenige wissen: die Geschichte des Elektroautos begann bereits im 19. Jahrhundert. Der Schotte Robert Anderson entwickelte um 1835 in Aberdeen das erste Elektrofahrzeug. Der Flocken Elektrowagen, der 1888 in Coburg gebaut wurde, war vermutlich das erste elektrisch angetriebene Personenbeförderungsmittel der Welt und somit der Start der…

WEITERLESEN →

Plakatgestaltung – So erregst du Aufmerksamkeit!

  Als Unternehmen in der Werbebranche beschäftigen wir uns bei Wrapclub hauptsächlich mit Autowerbung. Hierbei ist uns bereits häufiger aufgefallen, dass des Öfteren Werbende ihre Autowerbung disharmonisch gestalten. Für die Entwicklung einer Autowerbung gelten dieselben Voraussetzungen, wie für die Plakatgestaltung im Allgemeinen. Aus diesem Grund wollen wir dir eine Übersicht mit Tipps zum Thema Plakatgestaltung…

WEITERLESEN →

Autofolierung – Wie kommt die Werbebotschaft auf das Auto?

  Der Name Wrapclub leitet sich aus dem Englischen “to wrap“ ab, was bedeutet, dass etwas mit Papier, Stoff oder anderen Materialien eingewickelt wird.  Wrapclub foliert private PKWs mit Werbebotschaften, auch car-wrapping genannt. Hierbei gibt es drei Unterscheidungsmöglichkeiten: die Teil-, Sticker- oder Vollfolierung. Bei der Teilfolierung wird das Fahrzeug lediglich an bestimmten Karosserieteilen, zum Beispiel…

WEITERLESEN →

Car Sharing und Autowerbung – Ein neuer Trend für Vorreiter, oder für Jedermann geeignet?

  Viele stellen sich die Frage, wie man mit vorhandenen Mitteln seine finanzielle Situation verbessern kann. Eine Möglichkeit ist es seinen privaten PKW in die Rechnung mit einzubeziehen. Durch die fortgeschrittene Digitalisierung und Mobilität kann heutzutage jeder das eigene Fahrzeug, beispielsweise in so genannten Sharing Diensten anbieten. Man vermietet hier einfach die übrigen Sitzplätze im…

WEITERLESEN →