Häufig gestellte fragen (FAQ)

Allgemeine fragen:

Wrapclub ist eine wachsende Vermittlungsplattform für Autofahrer, die sich durch Werbung auf ihren PKWs etwas dazu verdienen möchten. Wrapclub sucht für die angemeldeten Fahrer passende Werbepartner, die Werbung auf privaten PKWs schalten möchten. Wrapclub ist dabei die Schnittstelle zwischen den Fahrern und den werbetreibenden Unternehmen (z.B. Banken, Fitnessstudios oder Jobvermittlungsplattformen). Es wird daher nicht Werbung von Wrapclub auf den PKWs platziert. Durch deine Anmeldung wirst du Mitglied der Wrapclub – Community, erhältst Zugang zu allen verfügbaren Werbekampagnen und kannst für dein persönliches Lieblingsprodukt auf deinem Lieblingsauto werben!

Nein! Yok! Null! Du musst keine Mitgliedschaft zahlen. Die Montage und Demontage der Werbungsfolie sind für dich kostenfrei.

1. Du bist 18 Jahre alt und hast einen gültigen Führerschein.

2. Du hast eine vorsichtige und vorausschauende Fahrweise.

3. Du besitzt ein eigenes oder geleastes Fahrzeug, das nach dem 31.12.2008 zugelassen worden ist.

4. Du fährst viel mit deinem Auto in einer Großstadt (ab 100.000 Einwohner). Momentan können wir in Baden-Württemberg und Hessen aufgrund einer Kampagne auch kleinere Städte zulassen.

5. Dein Auto ist in einem guten Zustand.

Aufgrund der Bedingungen unserer Versicherung können wir leider nur Fahrzeuge akzeptieren, die nach dem 31.12.2008 zugelassen sind. (Erstzulassung)

Das Fahrzeug muss sich in einem original lackierten Zustand befinden. Es darf keine Nachlackierungen, Beschädigungen (z.B. Beulen, Kratzer, Spachtelungen) und/oder Werbeaufkleber aufweisen. Das Fahrzeug muss auch sauber sein.

Grundsätzlich sind alle PKWs für das Folieren geeignet. Es gibt eine geringfügige Anzahl von Ausnahmen, die nicht foliebar sind. Falls wir bei der Registrierung merken, dass du so ein Auto besitzt, werden wir dich umgehend kontaktieren.

Melde dich gerne auf unserer Plattform an. Hier kommst du direkt zur Anmeldung.

Nach erfolgreicher Registrierung (Bestätigung per E-Mail) kontaktieren wir dich, sobald wir einen passenden Werbepartner in deiner Region gefunden haben. Nachdem du ein schriftliches Angebot von uns erhalten hast, kannst du immer noch entscheiden, ob dir die Werbekampagne und die jeweiligen Konditionen zusagen. Erst mit deiner schriftlichen Annahme unseres Angebots, kommt ein verbindlicher Vertrag zwischen dir und Wrapclub zustande.

Mehr dazu kannst du in unserem Blogeintrag dazu nachlesen.

Diese Funktion gibt es leider noch nicht. Bitte schicke uns eine E-Mail mit der Beschreibung vom deinem zweiten Fahrzeug (Autohersteller, Automodell, Farbe, Zulassungsjahr) an info@wrapclub.de.

Bitte gib auch deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer an, über die wir dich erreichen können.

Wrapclub stellt dich nicht als Fahrer an. Wir bieten dir nur die Möglichkeit an, bei deinen täglichen Fahrten dein Budget etwas aufzubessern.

Sobald du Teil einer Werbekampagne geworden bist, musst du eine Mindeststrecke fahren. Die zu fahrende Mindeststrecke wird in dem Vertrag bei der jeweiligen Werbekampagne vereinbart.

Die Mindeststrecken können für jede Werbekampagne variieren. Jedes Werbekampagnen-Angebot enthält in der Beschreibung die vollständigen Informationen über die Mindeststrecke, Werbezone, Design und Vergütung.

Nein, denn unser Geschäftsmodell ist es die freien Flächen auf den PKWs an die Werbetreibenden zu vermitteln. Dabei musst du bereits ein Auto besitzen.

Wir haben aber einen sehr ausführlichen Blogeintrag zum Thema Sponsoring mit vielen Tipss verfasst. Schaue es dir einfach an.

Sobald du dich angemeldet hast, machen wir uns auf die Suche nach einem passenden Werbepartner für dich. In der Regel hast du nicht viele Möglichkeiten, dir eine Marke auszusuchen. Wir suchen einen Werbepartner, der dein Fahrprofil mag. Dann fragen wir dich, ob du an der Kampagne teilnehmen möchtest. Du kannst hier natürlich auch nein sagen.

Auch nach deiner Anmeldung bei Wrapclub bist du nicht zu einer Teilnahme verpflichtet! Du bekommst einen Vertrag und erst wenn du diesen unterschreibst, bekommst du Werbung auf dein Auto.

Monatliche vergütung:

Deine monatliche Vergütung hängt von folgenden Faktoren ab:

1. Für welche Werbekampagne du dich entscheidest,

2. Welche Folierungsfläche (Türen, Halb- oder Vollfolierung) du auswählst,

3. Von der Dauer der Werbekampagne und

4. Der gefahrenen Distanz.

Um dir ein Gefühl für die monatliche Vergütung zu geben, kann ein Fahrer bei einer Vollfolierung und bei einer täglich gefahrenen Distanz von 22 km (oder 8,000 km im Jahr) zwischen EUR 100 und EUR 300 bei Wrapclub verdienen. Die genaue monatliche Vergütung wird mit dir im Vertrag vereinbart.

Wrapclub überweist dir deine Vergütung am Ende des Monats, in dem du an der erfolgreich an der Werbekampagne teilgenommen hast, auf dein Konto. Die Kontodaten gibst du beim Abschluss des Vertrags.

Informationen zu den werbekampagnen:

Wir sind stets auf der Suche nach neuen Werbepartnern. Wir informieren dich per E-Mail, sobald wir einen passenden Werbepartner in deiner Region für dich gefunden haben. Bitte habe ein wenig Geduld. Unser Ziel ist es, dir eine Auswahl an verschiedenen Werbekampagnen anzubieten. An diesem Ziel arbeiten wir täglich mit Vollgas.

Du kannst nur mit einer Werbekampagne auf einmal bei Wrapclub fahren. Wenn du an dieser erfolgreich teilgenommen hast, kannst du gerne eine andere Werbung auf deinem Auto ausprobieren.

Bitte beachte, dass wir grundsätzlich keine Anzahl der Werbekampagnen sowie eine 100%ige Teilnahme an der jeweiligen Werbekampagne garantieren können.

Wir vergeben immer zuerst Kampagnen mit einer kürzeren Laufzeit. So können wir sichergehen, dass die Zusammenarbeit mit den Fahrern gut funktioniert. Sobald du erfolgreich an einer kürzeren Kampagne teilgenommen hast, sieht die Sache anders aus. Dann kannst du jede Kampagne, die zu dir passt, bekommen. Mehr zur Kampagnenvergabe kannst du in unserem Blogpost nachlesen.

Die Dauer einer Werbekampagne bestimmt der Werbungtreibende. Du kannst die Dauer der jeweiligen Werbekampagne in dem Angebot einsehen. Die Teilnahme an der Werbekampagne fängt an dem Tag der Folierung an und endet, wenn die Folierung wieder entfernt wurde. Die Anzahl der gefahrenen Kilometer fängt ab dem Moment an, wenn du die Folierungswerkstatt verlässt.

Falls du dich entscheidest länger als die vereinbarte Werbungsdauer mit der Werbung zu fahren, können wir dich nicht für die diese Extra-Tage vergüten.

Informationen bezüglich der folierung:

Bei Wrapclub wird die Werbebotschaft der Werbepartner mittels einer Premium Spezialfolie auf den Fahrzeugen angebracht. Das übernehmen immer professionelle Folierer in der Nähe deiner Stadt. Die Kosten für die Folierung und die Demontage der Folie trägt Wrapclub.

Mehr darüber kannst du gerne in unserem Blogeintrag zum Thema Ablauf der Autofolierung nachlesen.

Wir haben ein Netzwerk von zertifizierten Werkstätten aufgebaut, die eine qualitativ hochwertige Folierung garantieren.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass etwa der Fahrzeuglack Schaden nimmt, während er mit einer Folie beklebt ist. Auch bei der Entfernung sind grundsätzlich keine Schäden zu befürchten.

Das kommt auf die Folierungsart an. Eine Vollfolierung kann einen ganzen Tag dauern. Bei den meisten Kampagnen wird eine Teilfolierung eingesetzt. Hier liegt der Zeitaufwand bei circa einer Stunde. Je nach Wetterbedingungen, zum Beispiel extremer Kälte, kann es etwas länger dauern.

Wichtige voraussetzungen der lackbeschaffenheit für die folierung:

  • Der Lack muss weitestgehend frei von Beschädigungen sein (Kratzer, Rost, Steinschläge)
  • Für Neuwagen und Reparaturlackierungen gilt: Der Lack muss vor der Folierung vollständig getrocket sein. Wenn du das Protokoll in der Werkstatt ausfüllst, mache einen Vermerk, falls dein Auto/ Autoteil vor mehr als 3 Monaten lackiert wurde.

Wenn die Folie nach der Werbekampagne in der Folierungswerkstatt entfernt wird, garantieren wir, dass dies ohne Rückstände geschieht. Sollten Rückstände bleiben, können wir diese leicht entfernen.

Du kannst im Wesentlichen die Folie genau so wie den Lack behandeln. Das Auto kann natürlich in einer Waschanlage gewaschen werden.

Termine für die Folierung können nur während der Öffnungszeiten der Folierungswerkstätte vereinbart werden. Wir werden unser Bestmögliches tun, um passende Termine für dich zu finden.