über uns

über uns

Unsere Ambitonen


Hinter Wrapclub stehen zwei ambitionierte, junge Burschen. Wir haben uns das Ziel gesetzt, Autofahrer bei ihrer Kostentragung zu unterstützen. Gleichzeitig möchten wir unsere Straßen durch kreative Autowerbung bunter machen. Wrapclub sucht daher Werbepartner und vermittelt an die Fahrer Autowerbung.

Wir leben in einer Pendlernation, doch die Kosten für den Unterhalt der Autos steigen und steigen. Wrapclub will dieser Entwicklung gegensteuern und die Autofahrer bei der Kostentragung unterstützen.

Heutzutage verdient sich jeder durch die neue Shared Economy leicht etwas dazu, indem Zimmer, Sitzplätze im Auto oder das ganze Auto mit anderen für Geld geteilt werden. Warum sollte es sich ein Autofahrer nicht viel leichter machen und lediglich die Außenfläche seines Autos für Werbung zur Verfügung stellen? Durch diese einfache Maßnahme kann sich der Autofahrer Geld für Benzin, Versicherung, Service oder sogar die Leasingrate dazuverdienen.

Mit Wrapclub wird Autofahren wieder zu einer günstigen und gleichzeitig bunten Angelegenheit.

Unsere Ambitonen


Hinter Wrapclub stehen zwei ambitionierte junge Burschen. Wir haben uns das Ziel gesetzt, Autofahrer bei ihrer Kostentragung zu unterstützen. Gleichzeitig möchten wir unsere Straßen durch kreative Autowerbung bunter machen. Wrapclub sucht daher Werbepartner und vermittelt an die Fahrer Autowerbung.

Wir leben in einer Pendlernation, doch die Kosten für den Unterhalt der Autos steigen und steigen. Wrapclub will dieser Entwicklung gegensteuern und die Autofahrer bei der Kostentragung unterstützen.

Heutzutage verdient sich jeder durch die neue Shared Economy leicht etwas dazu, indem Zimmer, Sitzplätze im Auto oder das ganze Auto mit anderen für Geld geteilt werden. Warum sollte es sich ein Autofahrer nicht viel leichter machen und lediglich die Außenfläche seines Autos für Werbung zur Verfügung stellen? Durch diese einfache Maßnahme kann sich der Autofahrer Geld für Benzin, Versicherung, Service oder sogar die Leasingrate dazuverdienen.

Mit Wrapclub wird Autofahren wieder zu einer günstigen und gleichzeitig bunten Angelegenheit.

Das Team


Wir Gründer sind Alexander Simonov und Marat Yakupov. Wir sind beide aus Russland zum Studium nach Deutschland gekommen und haben uns vor Jahren auf einer Studentenkonferenz kennengelernt. Seitdem haben wir immer mit dem Gedanken gespielt, selbstständig zu werden. 2016 hatten wir uns mit der Idee „Wrapclub“ beim Strascheg-Award beworben und erzielten den 3. Platz.  Dadurch sind wir in die Startup League des Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) an der Fachhochschule München aufgenommen worden.